Motorsägenschnitzkurs / Chainsaw Carving

nächster Workshop:
    Terminübersicht
    Anmeldeschluss:
    kein weiterer Termin verfügbar.
    Kategorie:
    Holz, Metall & Stein
     
     
     
    Termin auf Anfrage. Kontaktiere den Anbieter und frage nach deinem Wunschtermin.

    Details

    Für diesen Kurs sollte man 18 Jahre oder älter sein und ist für Mann und Frau geeignet – auch für Anfänger/innen. Keine Vorkenntnisse erforderlich, aber eine körperliche anstrengende Arbeit. Sie erhalten Informationen über Skulpturarbeit, Entwurfsplanung und die Handhabung der Kettensäge.

    1 Tages Kurs "schnitzen mit der Motorsäge”

    Unter fachkundiger Anleitung erhalten Sie Informationen über Skulpturarbeit, Entwurfsplanung und die Handhabung der Motorsäge.

    Dauer des Erlebnisses
    - 1 Tag
    - Beginn: 9:00 - 18.00 Uhr (Schnitzen mit der Kettensäge)


    Ausrüstung und Kleidung:
    - Schnitzschutz Kleidung ( Hose und eine geeignete Jacke )
    - Schutzbrille und Gehörschutz
    - Solides Schuhwerk
    - Gruppengröße maximal 5 Teilnehmer
    - Zuschauer auf Anfrage !!!!

    Leistung:
    - Sicherheitseinweisung
    - Einführung in die Handhabung der Kettensäge
    - Gemeinsame Planung Ihres Entwurfs
    - Unterstützung beim fertigen Ihrer Skulptur
    - Holzstamm
    - Ihre eigenen Skulpturen zum Mitnehmen

    Veranstalter:

    Motorsägenkunst Bickhardt
    Profil - Kontaktieren

    Bewertung:

    Für diesen Kurs gibt es noch keine Bewertungen

    Anforderungen

    Voraussetzungen:

    Mindestens 18 Jahre sowie Geistig und Körperlich fit

    Was ist mitzubringen:

    Schnitzschutz kleidung , Gehörschutz , Schutzbrille , Sicherheitsschuhe und wenn vorhanden auch eigene Motorsägen.

    Ort und Anfahrt

    Anfahrtsbeschreibung

    Von der B4 aus die Abfahrt Salzwedel 7 Gr. Liedern nehmen und dann im Ort rein fahren

    aus Salzwedel in Richtung Uelzen

    es ist im Ort direkt an der Hauptstraße

    Ort:

    Salzwedelerstr. 16
    29525 Uelzen, Deutschland

    * Preis inkl. gesetzlicher MwSt., sofern der Kursanbieter nicht von der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG Gebrauch macht.