Anleitung

In weniger als 5 Minuten erstellst Du Deinen Workshop

Schaffe mit Deinem Angebotstitel Neugierde und versuch mit einem Satz das Besondere herauszustellen.

Damit die Kursteilnehmer keine Zeit vergeuden, beschreibe exakt den Ort des Workshops

Wähle die Kategorie, in der Dein Kurs zu finden ist, z.B. Schmuck.

Beschreibe Dein Angebot so präzise wie möglich: z.B. Gestalten von Ketten und Ohrringen mit Polarisperlen und Swarovski-Steinen und Glasschliffperlen. Und/oder Material wird nach Verbrauch separat Vorort abgerechnet …

Gibt es besondere Anforderungen an den Teilnehmer, z.B. Fädelgrundkenntnisse. Und/oder muss etwas zum Kurs mitgebracht werden, wie z.B. Sterling Silver Verschlüsse…

Hebe Deine Highlights hervor z.B. neuste Fädeltechniken von Maggie Meister

Bilder sagen mehr als Worte!

Lade Dein Logo oder Profilbild des Workshops hoch.

Passende Bilder zum Kurs erhöhen die Transparenz und die Buchungs-wahrscheinlichkeit.

Mit einem Video kann ein Angebot leichter und verständlicher erklärt und beschrieben werden.

Bevor Du Deinen Workshop Online einstellst, kontrolliere noch einmal, ob alles richtig ist und nichts vergessen wurde.  

Herzlichen Glückwunsch! Du hast Deinen ersten Workshop erstellt!
Viel Erfolg wünscht nun  Dein Jucki-Jucki Team